Kassendiebstahl

 Materialdiebstahl

! DIE TÄTER KOMMEN OFTMALS AUS DEN EIGENEN REIHEN !

Vielen Unternehmen wird die Gefahr von "Innen" erst dann bewusst, wenn die bereits eingetretenen Schäden existenzbedrohend spürbar sind.

Je länger kriminelle Mitarbeiter bei einem Unternehmen arbeiten, desto größerer wird die Wahrscheinlichkeit, dass sie der Versuchung "GÜNSTIGES EINKAUFEN " nicht widerstehen können. Es fängt bei ihnen oftmals klein an und es entwickelt sich dann sehr häufig zu einem professionellen Diebstahl. Es werden in der Firma Materialien zB.  Rohstoffe, Eisen, Metalle usw. entwendet, die dann anschließend  wieder bei Verwertungsunternehmen zu Bargeld gemacht werden. In der Regel werden auch Baumaschinen und Baumaterialien direkt über Mittelsmänner an die Baustellen oder auch an Hehler verkauft.

Je höher der Dieselpreis ist, desto öfter wird der Treibstoff abgezapft! Die Masche ist fast immer gleich und vergleichsweise einfach: Tankdeckel auf, Schlauch rein, Kanister drunter, Pumpe an, Pumpe aus und weg.

Sie sollten mit uns sprechen bevor Sie den Kontakt zur Polizeidienststelle aufnehmen. Erfahrungsgemäß ist es für Sie empfehlenswert den Nachweis des Diebstahls vorab schon zu haben. Wir beraten Sie im Vorfeld ganz unverbindlich und bringen Ihnen mit unseren Sicherheitsexperten die nötigen Beweise! - denn dafür wurden unsere Mitarbeiter speziell geschult. Alle unsere Einsatzteams sind generell immer mit der neuersten Technik ausgestattet.

Bei unbekannten Tätern ist es unsere Aufgabe diese zu identifizieren. Zeitgleich müssen die Straftaten beweiskräftig dokumentiert werden. Falls gewünscht, werden der oder die Täter bezüglich ihrer strafbaren Handlungen überführt und direkt der Polizei überstellt.

Hierbei übernehmen wir auch weitergehende Vermittlungen zwischen Ihnen und den Polizeibehörden. Es gibt jedoch auch die Möglichkeit nach Überführung der Täter Beweise so zu sichern, daß entstandene Schäden zivilrechtlich gegenüber den Tätern eingefordert werden können. Hierbei kann dann, falls gewünscht, auf Strafantrag bei den Ermittlungsbehörden verzichtet werden

 

  • Veruntreuung von Firmengeldern
  • Materialdiebstahl
  • Diebstahl von Kraftstoffen
  • Organisierter Diebstahl
  • Diebstahl von Pfandware

 

Krankmachen auf Kosten des Arbeitgebers - Blaumachen ist kein Kavaliersdelikt!



 
 ''Es gibt kein Problem, was sich nicht gemeinsam lösen lässt''

 

 

 

 

 

 

 

 

Samstag, November 18, 2017

    ODV Logo rgb

Bund Internationaler Detektive

World Association of Detecives

Förderndes Mitglied: Bund Deutscher Kriminalbeamter

Anschluss: Internationale Kommission der Detektiv Verbände

Österreichischer Detektiv Verband

 

Qualität durch Qualifizierung

Erfahrungen & Bewertungen zu Detektei Böckmann

kostenlose und unverbindliche Beratung

 

Detektei Böckmann

Ferdinand Sauerbruch Str.27

D - 56073 Koblenz

Tel: +49 (0) 2631 560 110 oder Tel: +49 (0) 261 973 496 95

 

Koblenzer Str.73

D - 56626 Andernach

Mobile Einsatzleitung
Tel: +49 (0) 177 540 599 6


Erreichbarkeit:

Mo.- Fr. 09:00-22:00
Sa. von 09:00- 22:00
So. von 10:00-22:00

Termine nur nach telefonischer
Vereinbarung

 

Rückruf anfordern

Bitte geben Sie ihren Namen und die Telefonnummer ein.

  •  
  •                                    

  •                                         

  •  Kontakt